LightCon - Leistungsstarke Laborsoftware

Die Laborsoftware LightCon wurde speziell für die Erfassung und Auswertung von Messungen bei externer Fahrzeugbeleuchtung, Wechselverkehrszeichen, Rückstrahlern und Flugfeldbefeuerung entwickelt. Sie zeichnet sich durch eine einfache Benutzerführung, hohe Flexibilität sowie einen klar strukturierten Aufbau aus, der eine schnelle Orientierung ermöglicht.

LightCon gewährleistet den hocheffizienten Betrieb komplexer Laboreinrichtungen für Anwendungen in der Produktentwicklung, Qualitätskontrolle, Typprüfung sowie der Homologation von Fahrzeugscheinwerfern, Signalleuchten, Rückstrahlern und anderen Proben.

Die Software ermöglicht die automatische Abarbeitung von kompletten Messabläufen mit einem Goniophotometer und beinhaltet ein leistungsfähiges Datenbanksystem, in dem Prüfberichte, Regeln, Objekte und Projekte erstellt und verwaltet werden können. Instrument Systems bietet darüber hinaus einen kontinuierlichen Update-Service, der die regelmäßige Anpassung an die ECE, SAE und FMVSS108 Normen gewährleistet.

Merkmale

  • Lauffähig unter Windows 7, 32 und 64 Bit
  • Für sämtliche Goniophotometer der AMS / SMS Baureihe sowie alle Photometer, Retroreflektometer, Farbmessgeräte und SNT 10 Netzteile der Optronik Line
  • Kompletter Regel-Update Support für die gängigen Automotive Normen
  • Leistungsfähige Datenbank
  • Netzwerkfähigkeit mit Mehrfachzugriff auf die Datenbank (für große Entwicklungsabteilungen)
  • Optionale Unterstützung von Geräten anderer Hersteller

Folgende LightCon Module sind verfügbar:

ModulBeschreibung
LightCon Automotive
  • Messung nach den Normen ECE, SAE, FMVSS/CMVSS 108 für Entwicklung, Zertifizierung und Konformitätsüberwachung (COP)
  • Eigenzertifizierung zur Erlangung der CAPA Siegel
  • Abscannen gesamter Lichtverteilungen über Kugelraster; grafische Aufbereitung als Fahrer-, Vogel-, und Wandperspektive
  • Export von Ergebnissen zum Abgleich mit Simulations- und Raytracing-Programmen
LightCon ICAO / FAA
  • Messung von Flugfeldbefeuerung (Anflugsignale, Start- und Landebahn) sowie Rollbahnbefeuerung nach Normen der zivilen und militärischen Luftfahrt wie FAA, ICAO, SNTA und NATO
LightCon Traffic
  • Messung von Verkehrssignaltechnik nach EN 12368 und EN 12352 für Entwicklung, Qualitätskontrolle, Produktzulassungsprüfung
  • Messung von Rückstrahlern nach EN 12899 und anderen Normen für Rückstrahler zur Fahrbahnmarkierung
  • Messung von leuchtenden Signalen für den schienengebundenen Verkehr (Streckensignale und Signale für Bahnübergänge)

Screenshot

LightCon Screenshot